urbane kunst

Wer sind wir?

Ziel und Zweck des Vereins Urbane Kunst ist die Förderung der Kunstformen Graffiti und Street Art. Auch ist es uns ein Anliegen lokalen KünstlerInnen eine Plattform zu bieten und so ein kreatives Netzwerk auf die Beine zu stellen. Der Verein organisiert Events, bietet Workshops an und kümmert sich um Wandgestaltungen und Auftragsarbeiten.

Was machen wir?

Wir vertreten eine Auswahl an lokalen und internationalen Künstler und sind Ansprechpartner für Aufträge und Kunst-Vermittlungen. Unsere motivierten Künstler leiten von uns organisierte Workshops, ob mit einer Schulklasse oder als Team-Build Workshops; ein paar spannende Stunden sind immer garantiert. In Paris, Berlin oder New York gehört eine Fassadenbemalung durch einen Künstler zum guten Ton. Wir sind bestrebt dies in der Schweiz auch zu realisieren.

Unsere motivierten Künstler leiten von uns organisierte Workshops, ob mit einer Schulklasse oder als Team-Build Workshops; ein paar spannende Stunden sind immer garantiert. Um die von uns so geliebte urbane Kunst auch der breiten Masse zugänglich zu machen, organisieren wir neben den Wandgestaltungen auch Ausstellungen. Bei solchen Events haben alle die Möglichkeit tiefere Einblicke in das Schaffen der Künstler zu erhalten.

Die von uns vertretenen Künstler und ihre facettenreiche Kunst präsentieren wir mithilfe der sozialen Medien. Über die Internetauftritte bleiben Sie als Besucher immer auf dem neuesten Stand über Projekte und Events und natürlich dürfen die aktuellsten und schönsten Bilder von der Strasse nicht fehlen.

Künstler

Die Künstler, die von uns vertreten werden, arbeiten alle auf den Strassen dieser Welt. Wir vertreten keine Kunststudenten oder Grafikdesigner, die Street Art oder Graffiti aus rein finanzieller Motivation in ihrem Studio betreiben. Für unsere Künstler ist Street Art die grosse Leidenschaft, der sie ihr Leben verschrieben haben.

Wir vertreten Künstler aus allen Sektionen dieser jungen Kunstform. Unsere Künstler beschäftigen sich unter anderem mit: Typographie, Fotorealismus, Schablonenarbeiten, Installationen, Comic Charakters und vielem mehr.

Mit den Künstlern pflegen wir ein persönliches Verhältnis; jeder Einzelne ist Fachfrau und Fachmann.

Wir arbeiten auf einer soliden, gegenseitigen Vertrauensbasis und versuchen so die Künstler und ihre Kunstformen weiter zu bringen.

events

Der Verein organisiert verschiedene Events im Bereich der urbanen Kunst: Ausstellungen, Live Paintings, Workshops und Pop up Galerien und vieles mehr.


Nächstes Event

Urban Heart Basel 2016

International Urban Art Event
12.-19.06.2016



Auch dieses Jahr krönt der Verein Urbane Kunst seine Aktivitäten mit dem Event Urban Heart Basel, der vom 12. bis zum 19. Juni stattfindet. Nach dem grossen Erfolg der Urban Heart Basel 2015, haben wir uns entschlossen auch dieses Jahr nationale und internationale Künstler/-Innen nach Basel einzuladen, um diverse Wände in der Region zu gestalten. Wir nutzen auch dieses Jahr die kunstinteressierte Stimmung rund um die Art Basel, um durch unsere Aktivitäten die Kunstformen Street Art und Graffiti weiterzubringen. Denn Urban Art ist mit Abstand die grösste Kunstbewegung der Geschichte. Anfangs noch belächelt, hat sich diese Kunstform einen Namen gemacht und hat es mittlerweile bis in die Galerien und Museen der Metropolen geschafft. Ganze Nachbarschaften und Stadtquartiere verwandeln sich dank Urban Art in öffentliche Kunst-Galerien, indem graue Betonwände farbig werden.

Urban Heart Basel 2016- das sind 7 Paintspots, 31 Künstler-/Innen, 800m2 Fläche und 1 Ausstellung. Die letztjährige Erstausgabe der Urban Heart Basel war ein voller Erfolg, da wir einige Stars der Kunstform wie The London Police, Otto Schade oder Dome einladen konnten. Für die Zweitausgabe haben wir das Künstlerrepertoire verbreitert: klingenden Namen wie Inkie, EL Bocho und Mr. Cenz, weltbekannten Künstler-/Innnen und Artists, die mit viel Herzblut und Talent urbane Kunst betreiben, soll unser Event die Möglichkeit bieten sich künstlerisch zu verwirklichen.

Die Maltechnik unterscheiden sich von Künstler zu Künstler: von fotorealistischen Bildern über abstrakte Kunst oder Comics ist für alle etwas dabei. Wir mischen gezielt lokale und internationale Künstler, die verschiedene Kunstrichtungen im Repertoire haben, um einen fruchtbaren Austausch der Formen zu erreichen.


Livepaintings- Kreativität und Nachhaltigkeit

Das Gestalten von verschiedenen Wänden in Basel ist der wichtigste Teil unseres Events. Die neu gemalten Bilder sind nachhaltig und bleiben auch nach dem Event bestehen und erfreuen so auch lange nach der Urban Heart die Basler Bevölkerung.

Für den diesjährigen Event haben wir wieder verschiedene Lokalitäten, die wir gestalten. Die Wände werden jeweils vom 13.06.-19.06. mit Farbe versehen. Der Event findet gezielt während der Art Basel statt, um Anwohnern und Touristen einen Einblick in diese noch junge Kunstform zu ermöglichen. Selbstverständlich sind alle unsere Projekte gratis und somit frei zugänglich für alle Passanten.

Mit der Urban Heart erreichen wir die Bevölkerung. Letztes Jahr berichteten verschiedene Medien über den Event, darunter das Tele Basel, Blick am Abend mit einem Bericht, die BZ mit einer ganzseitigen Reportage, die Basler Zeitung und sogar ein Broadcasting der SRG beschäftigte sich mit der Urban Heart. Neben diesen Medien wurden zahlreiche Passanten von der modernen, jugendlichen Kunstform angezogen. Viele Touristen, die wegen der Art in Basel weilten, waren von den Wandgestaltungen positiv überrascht. Was aber über all diesen Kontakten und Eindrücken steht, sind die Bilder, die während diesem Event entstanden sind. Täglich flanieren Stadtbewohner und Besucher an den Werken vorbei. Unser Event hinterliess somit langlebige Bilder, die nachhaltig auf unsere Kunstform aufmerksam machen und zu einem offenen, lebhaften und kreativen Basel beitragen.

Für dieses Jahr haben wir mit www.ilovegraffiti.de zusätzlich einen internationalen Medienpartner, der über unseren Event berichtet und so Basel als Kunst-und Kulturstadt präsentiert. Weiter können wir auf die wichtige Unterstützung von MTN Colors, der Abteilung Kultur Basel-Stadt, Basel Tourismus, der Bell AG sowie der Veranda Pellicanò zählen.

Ein wichtiger Teil ist auch die Zusammenarbeit mit Basel Tourismus, die den Event mit einem angemessenen Marketing unterstützen. Eigens für den diesjährigen Event haben wir eine Stadtkarte mit allen bestehenden und neuen Paintspots kreiert. Diese Karte werden wir bei unserer Anlaufstelle in der Schneidergasse 26, in den Büros von Basel Tourismus und an den Paintspots gratis verteilen und selbstverständlich mit Rat und Unterstützung zur Seite stehen.


Liste der Künstler-/-Innen

Akira (ch) || Alias (de) || Boogie (de) || Bustart (ch) || Chromeo (ch) || Cranio (bra) ||

Crew (ch) || d. Zeltner (ch) || Dhm (nl) || e.Roth (ch) || elBocho (de) || Fafa (ch) ||

Hombre (de) || Inkie (uk) || Irie (ch) || Jaune (be) || Jom (ch) || Kame (ch) || Kron (ch) ||

mr Cenz (uk) || Rays (ch) || Robi the Dog (ch) || Seifrei (ch) || Shez (ch) || Skatin (uk) ||

Sket185 (nl) || Soka (ch) || Tizer (uk) || Zackminimonster (ru) || Zaira (ch) || Zeism (ch)


Wandflächen

Schlachthof Bell AG, Flughafenstrasse/Neudorfstrasse

Livepaintings: 12.06. – 19.06.

Artists: Akira (ch) || Alias (de) || Boogie (de) || Bustart (ch) || Chromeo (ch) || Cranio (bra) ||

Crew (ch) || Dhm (nl) || e.Roth (ch) || elBocho (de) || Fafa (ch) ||

Hombre (de) || Inkie (uk) || Irie (ch) || Jom (ch) || Kame (ch) || Kron (ch) ||

mr Cenz (uk) || Rays (ch) || Robi the Dog (ch) || Seifrei (ch) || Shez (ch) || Skatin (uk) ||

Sket185 (nl) || Soka (ch) || Tizer (uk) || Zackminimonster (ru) || Zeism (ch)


Veranda Pellicano Birskopfweglein 7, 4052 Basel

Livepaintigs: 16.06.2016

Artists: Daniel Zeltner (ch) || Jaune (be) || Zaira (ch)


IWB Stromkasten, Hochstrasse 4053 Basel

Livepaintings: 14.-15.06.2016

Artist: Jaune (be)


Letztes Event

Urban Heart Basel 2015

International Urban Art Exhibition
18.-21.06.2015

Urban Basel


Workshops

Egal ob als Workshop in der Schule oder in einem Jugendverein, ein Event, eine Team Weiterbildung, eine Geburtstagsfeier oder ein Junggesellenabschied; der von uns angebotene Workshop ist immer auf Sie abgestimmt.

Bowling und Minigolf spielen war gestern, wenn Sie Ihre Kinder, Mitarbeiter oder Freunde mal wieder richtig überraschen wollen, dann handeln sie zeitgemäss und buchen Sie uns für einen Graffiti oder Street Art Workshop!

Wir haben jahrelange Erfahrung mit der Materie und können die Tricks der Szene an Sie weitergeben. Schon nach kurzer Zeit hat jeder eine individuelle Idee, die wir gemeinsam realisieren können. Mit den Tipps und Tricks vonseiten der Künstler steht dem ganz persönlichen Gemälde steht nichts mehr im Wege.

Ein Workshop besteht nicht nur aus dem Sprühen auf eine Wand. Mit Ihnen gestalten wir gemeinsam ein farbenfrohes und produktives Ereignis, deren Ablauf wir nun kurz skizzieren möchten.

Nach einer geschichtlichen Einleitung über den Ursprung von Graffiti und Street Art, erklären wir die Materialien wie Sprühdosen und Aufsätze. Nun kann jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen. Danach erklären wir den Aufbau von Buchstaben und Charakteren, zeigen die richtige Technik damit die Farbe auf der Wand bleibt und geben die Hilfestellung, die die Teilnehmer für ihre Ideen brauchen. Natürlich können wir auch das Produzieren von Schablonen vorzeigen und anwenden; wer weiss, vielleicht sitzt der nächste Banksy in ihrer Schule, in ihrem Jugendverein oder in ihrem Büro

Wir bringen den Workshop zu Ihnen inklusive Holzwand, Sprühdosen, Schutzmaterialien und allem, was man für einen gelungenen Event braucht. Es soll natürlich mehr als nur ein gelungener Eindruck bleiben, denn jeder kann am Schluss seine Leinwand nach Hause nehmen und vielleicht ihren Liebsten überreichen.

Bei Interesse oder Fragen können Sie uns gerne kontaktieren: info@urbanekunst.ch

Wandgestaltungen

Unser Ziel ist es möglichst viele Flächen für KünstlerInnen zu organisieren und diese kreativ gestalten zu lassen. Das alltägliche grau wird mit Farbe versehen und schafft so Freude und Abwechslung.

Eine ganze Nachbarschaft gewinnt dank Wandgestaltungen einen neuen Blick auf ihren Wohn-und Lebensraum. Denn diese Aufwertung des urbanen Raums erfreut Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermassen.

Ein Viertel wird mit gezielten Wandgestaltungen zu einem Museum unter freiem Himmel, welches für alle frei zugänglich und erfahrbar wird. Dieses Museum wird von Bewohnern aus anderen Stadtvierteln und Touristen besucht, welche dem Viertel neuen Schwung und frische Energie schenken und ein positives Licht auf Kunst im öffentlichen Raum werfen.

auftragsarbeiten

Der Verein arbeitet mit verschiedenen Künstlern aus der Schweiz, der Region Basel und dem Ausland zusammen. Wir haben für jeden Auftrag den passenden Künstler, egal ob es ein Kinderzimmer oder eine private Aussenfassade ist. Den Flächen, die von uns kreativ in Angriff genommen werden, sind keine Grenzen gesetzt: Fahrzeuge, Bote, Fahrräder, Strassenpassagen, Trottoirs, persönliche Gegenstände und private Objekte. Für uns ist alles möglich..

Mitglied werden

Ziel und Zweck dieses Vereins ist die Förderung von Urbaner Kunst, insbesondere von Graffiti und Street Art. Auch ist es uns ein Anliegen lokalen KünstlerInnen eine Plattform zu bieten und so ein buntes Netzwerk auf die Beine zu stellen. Mithilfe dieses Netzwerks organisieren wir Wandgestaltungen, Events und Workshops in der Region Basel.

Mitglieder von Urbane Kunst profitieren von exklusiven Angeboten wie z.B. das Vorverkaufsrecht auf Bilder bei Ausstellungen sowie regelmässige Newsletter, weiter werden sie Teil eines Netzwerks bestehend aus Gleichgesinnten zum Wohle kreativer Gestaltung des urbanen Raums. Mit einem jährlichen Mindestbeitrag von 30 Franken seid ihr Teil des Vereins und leistet einen wichtigen Beitrag zu einer abwechslungsreichen und farbenfrohen Region Basel.

Der Verein dient der Belebung von urbaner Kunst und der Vernetzung unter den Kunstschaffenden und den Kunstinteressierten. Im Rahmen dieses Vereins bringen wir Menschen zusammen, die der gleichen kreativen und farbenfrohen Leidenschaft verfallen sind. Wir verfolgen keinerlei finanzielle Interessen, denn wir wollen eine Atmosphäre schaffen, die allen Vereinsmitgliedern ermöglicht einen Teil zur bunten Weiterentwicklung des urbanen Raums beizutragen und ihre Leidenschaft positiv und legal zu leben.

“A lot of people never use their initiative because no-one told them to.” -Banksy

Dem Gedanken Banksys folgend, geben wir euch im Rahmen unseres Vereins die Möglichkeit genau diese Initiative zu ergreifen und aktiv zu werden. Los geht’s! Gerne stehen wir euch für Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Verfügung. info@urbanekunst.ch

Kontakt / Mitglied werden